Erdenmöbel

Kinderurnen

Sternenkinder-Urnen, Babyurnen
(Als Sternenkinder werden im engeren und ursprünglichen Sinn Kinder bezeichnet, die mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm vor, während oder nach der Geburt versterben.  Betroffene Eltern verwenden die Bezeichnung aber gern auch für solche Kinder, die mit mehr als 500 Gramm Geburtsgewicht sterben.)

Holz UrneFür diese Abschiede gibt es jetzt kleine Kugel-Urnen aus einer besonderen Holzart: Pappelmaser. Das ist eine besondere Wuchsform, die manchmal an Pappelstämmen zu finden ist. Der Maserwuchs zeigt sich in sehr unterschiedlichen Erscheinungsbildern. Mal als Spiegel, mal als helle oder dunkle Knospen, mal mit dunklen Rindeneinschlüssen, die an Narben erinnern mal, mit Oberflächenrissen.

Möglicherweise sind diese Urnen nicht durchgehend lieferbar, denn diese seltene Holzart ist nicht immer erhältlich.

Für die Angehörigen legen wir in einem weinroten Organza-Beutelchen 4 kleine Holzkugeln bei. Sie können in der ersten Zeit als ständiger Begleiter in der Tasche immer wieder erinnern und helfen die neue Situation bergreifbar zu machen.

In dem Wortstamm BEGREIFEN ist der Begriff greifen enthalten. Greifen ist eine Funktion der Hände und das Begreifen einer neuen Situation ist sozusagen „Verstehen mit den Händen“

Diese Urnen werden wegen ihres außergewöhnlich ausdrucksstarken Holzbildes gelegentlich auch zuhause aufgestellt, zur Erinnerung an erwachsene Verstorbene.

Sie können wählen zwischen zwei Größen:
ca. 10 cm Durchmesser mit einem Volumen von ca. 0,12 l und
ca. 11,5 cm Durchmesser mit einem Volumen von ca. 0,25 l.

Sternenkinder-Urne klein in Pappelmaser geölt und poliert. (Ki1-Pm-St)
Außendurchmesser ca.10 cm, Volumen ca. 0,12 l  
Der Aufkleber von 6,5 cm, den viele Friedhöfe vorschreiben, hat seinen Platz auf einem Zwischendeckel, der fest mit der Aschenkammer darunter verklebt wird. Er wird sichtbar, wenn der lose Kugeldeckel abgenommen wird.  
Eine Rille „am Äquator“ der Urne kann einen Befestigungs-Faden aufnehmen, an dem wiederum die Fäden zum Absenken befestigt werden können. Oder es gibt eine individuelle Eltern-Lösung.

 

Sternenkinder-Urne groß in Pappelmaser geölt und poliert. (Ki2-Pm-St)
Außendurchmesser ca.11,5 cm, Volumen ca. 0,25 l 
Der Aufkleber von 6,5 cm, den viele Friedhöfe vorschreiben, hat seinen Platz auf einem Zwischendeckel, der fest mit der Aschenkammer darunter verklebt wird. Er wird sichtbar, wenn der lose Kugeldeckel abgenommen wird.  
Eine Rille „am Äquator“ der Urne kann einen Befestigungs-Faden aufnehmen, an dem wiederum die Fäden zum Absenken befestigt werden können. Oder es gibt eine individuelle Eltern-Lösung.

KINDERURNEN

Holz Urne

Kinder-Urne-3 mit Ornament, das an Sternschnuppen erinnert, in Linde
(Ki3-Li-Or).

Durchmesser ca. 15 cm, Volumen ca. 0,75 l, geölt und poliert.
Metalldeckel oder Aufkleber werden eingelegt..

Die Eltern haben die Gelegenheit ein ganz individuelles Säckchen für die Asche ihres Kindes zu nähen und in die Kugel einzulegen, die dann mit dem Deckel verklebt wird.

Eine Rille „am Äquator“ der Urne kann einen Befestigungs-Faden aufnehmen, an dem wiederum die Fäden zum Absenken befestigt werden können. Oder es gibt eine individuelle Eltern-Lösung.

 

Holz Urne

Kinder-Urne-4 in Linde mit Feinschliff-Oberfläche zum Bemalen
(Ki4-Li-Bm)
Durchmesser ca. 15 cm, Volumen ca. 0,75 l.
Metalldeckel oder Aufkleber werden eingelegt.

Die Eltern haben die Gelegenheit ein ganz individuelles Säckchen für die Asche ihres Kindes zu nähen und in die Kugel einzulegen, die dann mit dem Deckel verklebt wird.

Eine Rille „am Äquator“ der Urne kann einen Befestigungs-Faden aufnehmen, an dem wiederum die Fäden zum Absenken befestigt werden können. Oder es gibt eine individuelle Eltern-Lösung.

Alle unsere Kinder-Urnen sind jede für sich ein Unikat, das sich in Maser-Struktur, Holzbild und Farbe von allen anderen unterscheidet, je nach dem Herkunftsort des Baumes.

Im Erdreich wird das Urnen-Material, Holz und Bio-Öl, vollständig abgebaut. Ganz nach dem Vorbild der Natur und ihrem ewigen Kreislauf vom Werden und Vergehen. Sie sind also von Natur aus Bio-Urnen.